Aktueller Forschungsschwerpunkt


Von: Tobias Marschall

Strukturelle Variation in Genomen

Der Vergleich von Eltern- und Kindergenomen separiert ererbte genetische Varianten von neuen Mutationen. Die Rate dieser Novo-Muationen ist ein wichtiger Parameter in Modellen der der menschlichen Evolution.


Von: Christian Theobalt

Neue Methoden für die komplexe Videobearbeitung

Neue Algorithmen bilden ermöglichen komplexe Videobearbeitung, wie z.B. das automatische Auffüllen von Szenenhintergründen. Mit neuen Verfahren des maschinellen Lernens lassen sich Kompressionsartefakte aus Bildern und Videos entfernen.


Von: Anna Rohrbach & Marcus Rohrbach

Automatische Beschreibung von Kochvideos

Die Arbeit von Anna und Markus Rohrbach rückt das automatische Erzeugen von Untertiteln oder die automatische Filmbeschreibung für Blinde in den Bereich des Möglichen.


Von: Christian Theobalt

Markerlose Rekonstruktion statischer und dynamischer 3D-Szenen

Die 3D-Rekonstruktion detaillierter Szenemodelle von Personen in Alltagskleidung ist bisher bestenfalls in Studios mit kontrollierter Umgebung möglich. Mit neuen Algorithmen kann dies auch in zufälligen natürlichen Umgebungen und mit wenigen Kameras gelingen.


Von: Rodrigo Benenson & Jan Hosang

Zehn Jahre Fußgängerdetektion – was haben wir gelernt?

Statt eine Vielzahl von Klassifikatoren zu verwenden, lassen sich mit präzisem Einsatz der sliding window Technolgie beste Ergebnisse in kürzester Zeit erzielen.


Von: Mykhaylo Andriluka & Leonid Pishchulin

Artikulierte Posenschätzung


Von: Bojan Pepik & Michael Stark

3D Objektdetektion

Mit einem verbesserten Modellansatz (3D Objektklassendetektor) lassen sich in einem Bild nicht nur die Existenz und 2D-Positionen von Objekten effizient erkennen, sondern auch deren relative 3D Positionen und Schätzungen zu Blickpunkten.


Von: Alexander Stupar & Sebastian Michel

PICASSO – Soundtrack Recommendation for Images

PICASSO recommends the most appropriate soundtrack, fully automatically, from a user-provided music collection.


Von: Johannes Hoffart & Gerhard Weikum

YAGO: a Collection of Digital Knowledge

The "YAGO-NAGA" project is an approach to make computers understand data as knowledge, thus extending the abilities of data base search.


Von: Tino Weinkauf

Flow Analysis

We developed a novel mathematical approach that allows streak and time lines to be described using ordinary differential equations therewith overcoming the drawbacks of former complex algorithms.