Gleichstellungsplan des MPI-INF

Der Gleichstellungsplan ist Teil der Anstrengungen des MPI-INF, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die der unterschiedlichen Lebenssituation der Institutsangehörigen gerecht wird; er trägt somit der gesetzlich verankerten Chancengerechtigkeit Rechnung.

Wir verstehen unter Gleichstellungspolitik das Etablieren und Ausgestalten von organisatorischen und strukturellen Bedingungen innerhalb des Instituts, so dass individuelle Entwicklungsmöglichkeiten für alle Institutsangehörigen ermöglicht werden. Unser Ziel ist die Chancengerechtigkeit für alle Mitarbeiter/innen unabhängig von deren Diversität. Mit diesem Gleichstellungsplan führen wir die seit Jahren erfolgreiche Institutspolitik der individuellen Förderung fort.

Das Erkennen und wo möglich die Beseitigung von Entwicklungshemmnissen ist eines der zentralen gemeinsamen Ziele des Instituts. Wir ermutigen alle Institutsangehörigen, an der Ausgestaltung der Gleichstellungspolitik mitzuwirken, und dadurch chancengerechte Bedingungen für alle Beschäftigten zu erhalten und weiterzuentwickeln.


Den Gleichstellungsplan finden sie in unserem Intranet.

Umgang mit Konflikten

Unterstützungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Konflikte sind menschlich

Wo Menschen miteinander zu tun haben, gibt es auch Konflikte. Ungelöste Konflikte können das gesamte Arbeitsklima beeinflussen und die Motivation auch der unbeteiligten Kolleginnen und Kollegen dämpfen. Daher ist es wichtig, Konflikte anzugehen und sie nachhaltig zu lösen.

Wenn Sie sich in einem Konflikt befinden, müssen Sie diesen nicht mit sich alleine ausmachen. Das Institut bietet verschiedene Anlaufstellen, die Ihnen weiterhelfen. Ihr Anliegen wird vertrauensvoll sowie wertschätzend behandelt und nur mit Ihrer Erlaubnis an ggf. weitere oder die richtige(n) Stelle(n) weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Intranet.

Schutz vor sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt

Code of Conduct für die Max-Planck-Gesellschaft

Im Januar 2018 implementierte die Max-Planck-Gesellschaft hierzu eine Gesamtbetriebsvereinbarung:

Code of Conduct zum Schutz vor sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt.

Horizon 2020

Präsentation zu ERC Grants und Marie Curie Fellowships

Andres Rojas del Rio hat im Dezember 2017 einen Vortrag zu europäischen Grants gehalten.

Präsentation zum Vortrag.