Newsletter 2/21

Aktuelle Regelungen für Schulen und Kitas im Saarland

Seit dem 15. März 2021 können dann in allen Schulformen alle Jahrgangsstufen wieder in einem ganz- oder teilweisen Präsenzunterricht unterrichtet werden. Dabei gelten weiterhin die aktuellen Hygienemaßnahmen wie z. B. das Tragen von Masken. Die KiTas bieten weiterhin eine bedarfsgerechte Betreuung an. Das bedeutet: Jedes Kind, das Betreuung braucht, kann auch weiterhin in seine/seinen Kindertageseinrichtung. Alle Eltern und Erziehungsberechtigten sind hierbei gebeten, verantwortungsvoll von diesen Regelungen Gebrauch zu machen.
 

Weitere Informationen findet ihr auf den Webseiten der saarländischen Landesregierung:

www.saarland.de/DE/portale/corona/faq/bildung-kultur/schulen-kitas/schulen-kitas_node.html


www.saarland.de/DE/portale/corona/bildung-kultur/bildung/schule-kita-faq/schule-kita-faq_node.html

-------------------------
Parents-Mailingliste 

Die Parents-Mailingliste bietet den Eltern an den Instituten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Darüber hinaus informiert das Gleichstellungsbüro über diese Liste speziell Eltern über entsprechende Angebote, wie Freizeitangebote für Kinder oder Programme zur Familienförderung. Interessierte Eltern können sich unter folgendem Link auf dieser Liste eintragen lassen.

lists.mpi-klsb.mpg.de/listinfo/parents

------------------------- 
Ansprechpartner:innen am Institut und bei der Max-Planck-Gesellschaft im Fall von Konflikten

Im Fall von Konflikten oder sensiblen Fragen bieten sowohl die Institute selbst als auch die Max-Planck-Gesellschaft verschiedene Hilfsangebote und Ansprechpartner an, an die Mitarbeiter:innen sich vertrauensvoll wenden können. Die folgende Liste zählt die wichtigsten auf, mehr Informationen findet ihr in den angehängten Dokumenten und auf der Intranetseite unter dem Punkt "Konfliktmanagement".
 

Kontaktstellen am Institut:


Karriereförderung von Wissenschaftlerinnen; Vereinbarkeit Familie und Beruf:
das Gleichstellungsbüro
 

Fragen bzgl. Elternzeit/Kindergeld und andere Angebote von öffentlichen Stellen und dem Institut rund um das Thema Familie:
die Personalabteilung 
 

Ombudsperson für gute Wissenschaftliche Praxis und Promotionsangelegenheiten:
Uwe Waldmann


Behindertenbeauftragter:
Volker Geiß
 

Betriebsärztin:
Gemeinschaftspraxis Dr. med. Albrecht Schwall & Tanja Pahl
Mecklenburgring 1, 66121 Saarbrücken
Tel 0681 - 812247
E-Mail info@schwall-pahl.de

www.schwall-pahl.de/Startseite


 

Rechtsanwaltskanzlei als Vertrauensperson: 
Wirsing Hass Zoller - Rechtsanwälte Partnerschaft MbB
Maximilianstr. 35C, 80539 München
Tel: 089 - 290071-0

Dr. Christine Dross
Tel. 089 - 290071-28
dross@wirsing.de

Thomas Müller
t.mueller@wirsing.de

www.wirsing-hass-zoller.de



Seelische Gesundheit:
Mental Health Collective


Angebot der Max-Planck-Gesellschaft:

Employee and Manager Assistance Program EMAP: max.mpg.de/Service/Beratungsangebote/Pages/EMAP.aspx


 

 

1/2021

COVID-Information

Kinderbetreuung in Pandemiezeiten 

Eltern stehen für die Betreuung kranker Kinder unter 12 Jahren sogenannte Kinderkrankentage bei Lohnfortzahlung (90% des Lohnes) durch die Krankenkasse zu. Da es durch die Corona-Maßnahmen zunehmend zu Engpässen in der Kinderbetreuung kommt, wurden die Kinderkrankentage nun durch die Bundesregierung verdoppelt. Für Kinder bis 12 Jahre können 20 Tage pro Elternteil genommen werden. Alleinerziehende haben ein Anrecht auf 40 Tage. Dies gilt nicht nur im Krankheitsfall, sondern auch, wenn es nachweislich keine Betreuungsmöglichkeit gibt. Die Maßnahme gilt vorerst nur für ein Jahr. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Bundesregierung.

 

Schulen und Kitas im Saarland 

Nach den Winterferien am 22. Februar 2021 sollen die Schulen schrittweise wieder geöffnet werden. Zunächst wird für die Grundschüler:innen und die Primarstufe der Förderschulen wieder Präsenzunterricht im Wochenwechsel mit Homeschooling stattfinden. Die KiTas bieten weiterhin eine bedarfsgerechte Betreuung an. Ende Februar wird erneut über mögliche weitere Modelle für die Ausweitung des Präsenzunterrichts entschieden. Alle Informationen zum augenblicklichen Schulbetrieb und den Kindergärten findet ihr auf der Webseite.

 

Hilfe für Homeschooling 

Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) hat eine Beratungshotline eingerichtet für alle Fragen rund um das Thema Homeschooling. Die Nummer ist 06897-7908-123.

Hier könnt ihr euch die Broschüre "Lernen von zuhause" herunter laden.

 

Universität des Saarlandes 

Die Regelungen des Wintersemesters 2021/22  werden verlängert. Also werden auch im Sommersemester 2021 Lehrveranstaltungen grundsätzlich online stattfinden. Die Einschränkung der Präsenz an allen Standorten wird bis zum 31. März 2021 verlängert. Veranstaltungen sowie alle Besprechungen ab drei Personen müssen virtuell abgehalten werden. Serviceangebote finden nur digital oder telefonisch statt. Die Bibliotheken auf dem Campus sind von 10 - 16 Uhr unter Auflagen geöffnet.

Klausuren, bei denen Hilfsmitteln nicht zugelassen sind, müssen in Präsenz abgehalten werden. Während der Prüfung muss ein medizinischen Mund-Nasen-Schutzes getragen werden.

https://www.uni-saarland.de/dezernat/ls/allgemeine-informationen-zum-lehrbetrieb/wintersemester2020.html

 

Regelungen der MPG 

Weitere Informationen im Intranet MAX der MPG: https://max.mpg.de

Kinderbetreuung

 

Info IIc - Möglichkeiten zur Kinderbetreuung

Wenn ihr Fragen in Bezug auf diese MPG-internen Regelungen habt, wendet euch bitte an die Personalabteilung.

Alle hier beschriebenen Informationen sind ohne Gewähr und unterliegen ggf. aktuellen Veränderungen