Save the date: Die Europäische Schule Saarland stellt sich vor!

Infoabend am Montag, den 24.01.2022, 18.30 Uhr

Wir bringen die Europäische Schule Saarland exklusiv zu Ihnen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die für Ihre Kinder auf Schulsuche sind.

– Ganzheitlichkeit 
– Individualität in starker Gemeinschaft 
– Breites Fächerangebot 
– Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung 
– Förderung der Kreativität in musischen Fächern 
– Multilingualität 
– Digitale Kompetenz
– Europäische und globale Werteinstellung 
– Werte wie Toleranz, Kommunikation und Kooperation 
– Individualisierung, Förderung und Unterstützung 
– Internationale Mobilität: Wechsel zwischen Europäischen Schulen 

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung zur Veranstaltung folgen Mitte Januar 2022!

Der Infoabend ist ein Kooperationsprojekt
des Familienbüros der Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement der UdS, 
der Gleichstellungsbeauftragten der Max-Planck-Institute für Informatik und Softwaresysteme 
und der Europäischen Schule Saarland.
 

Ringvorlesung zu Gender & Diversity

Im Wintersemester 2021/2022 veranstaltet die htw saar eine Ringvorlesung zum Thema Auswirkungen von Gender & Diversity auf Studium und Beruf. Die Vorlesungen können von allen Interessierten besucht werden und findet in hybrider Form statt.  

​Weitere Informationen sind auf der Website zu finden: 
https://www.htwsaar.de/events/ringvorlesung-auswirkungen-von-gender-diversity-auf-studium-und-beruf

 

 

Offenes MiNET Treffen

Das Mentoring-Programm von MiNET unterstützt Migrantinnen mit Hilfe von erfahrenen Mentorinnen, die aus allen Berufsfeldern und gesellschaftlichen Bereichen kommen, ihre Ziele zu erreichen. MiNET bietet Migrantinnen ein Netzwerk von qualifizierten Integrations- und Arbeitsmarktexpertinnen, Trainerinnen und Beraterinnen, die sie ein Jahr lang begleiten. Das Programm ermöglicht eine interkulturelle Begegnung auf Augenhöhe und Zugänge zu neuen (beruflichen oder privaten) Netzwerken.

Der „Offene Treff“ bietet die Möglichkeit, sich über das Programm zu informieren und Mentees und Mentorinnen kennenzulernen.
Frauen, die Interesse haben, Mentorin oder Mentee zu werden, sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Daten und Informationen sind hier zu finden. 

 

 

Vergangene Veranstaltungen

Move! Ideenfestival 2021

01. & 02. & 04.10.2021

Das Move-Ideenfest ist ein crossdisziplinäres 3-tägiges Kreativ-Training- und Matching Event. Die Entwicklung kreativer sowie unternehmerischer Kompetenzen und die Umsetzung dieser in innovative, gesellschaftlich relevante Projektideen ist Ziel dieser Veranstaltung.

Das Festival ist vor allem für Studierende, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen und Gründungsinteressierte sowie Frühphasen Start-up Teams aus Technik, IT, Natur- und Gesellschaftswissenschaften sowie Kreative aus Medien, Design und den Künsten.

Mehr Information

Digitales Forum "Frauen in der Unternehmensnachfolge"

18.05.2021 16-18 Uhr

Beim Digital Forum, das sich dieses Mal dem Thema „Frauen in der Unternehmensnachfolge“ widmet, werden drei weibliche Unternehmerinnen interviewt. Das Gespräch ist Teil der bundesweiten Digital Forum-Reihe zur Vorbereitung des diesjährigen Freiburger-Unternehmer-Symposiums und wird als Kooperationsveranstaltung mit dem Demografie Netzwerk Saar (DNS) durchgeführt. 
 
Zu Gast werden drei Interviewpartnerinnen sein:
 

  • Prof. Dr. Nadine Kammerlander: Professorin an der WHU Koblenz, Otto Beisheim Institute of Familiy office.
  • Dr. Sybille Koch-Göpfrich: Inhaberin der Hexental-Apotheke in Freiburg Merzhausen, Gründerin und Gesellschafterin der Xeedee GmbH in Freiburg. 
  • Petra Krenn: Geschäftsführende Gesellschafterin O/D Print in Ottweiler / Saarland und Vizepräsidentin der IHK Saarland.

 
Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführende, Fach- und Führungskräfte und Personalverantwortliche. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 

Informationen zur Veranstaltung: hier.

Eindrücke vom Girls' Day 2019