Informatik(forschung) zum Anfassen

Die Max-Planck Institute für Informatik (http://www.mpi-inf.mpg.de) und Software Systeme (www.mpi-sws.org) betreiben Grundlagenforschung in vielen Bereichen der Informatik. Aber was genau ist Informatik? Was genau ist Informatik? Braucht man dafür immer einen Computer? Und wie sieht ein Tag im Leben einer Wissenschaftlerin in der Informatik aus? Genau dies ist, was  wir anhand von Beispielen zum Anfassen und Ausprobieren gezeigt haben.  
 
Dabei haben wir uns z.B. angeschaut: 
- Wie erkennt ein Computer Handbewegungen? 
- Wie weiss das Navi wie man von A nach B kommt und was hat das mit einem Rucksack zu tun? 
- Wie kann ein Computer ein Pendel aufrecht halten? 
- Wie funktioniert ein 3D Drucker und wo ist da die Forschung? 
 
Nebenbei konnte man unsere StudentInnen, DoktorandInnen und WissenschaftlerInnen allerlei Fragen stellen, wie es denn ist in der Forschung zu arbeiten.

Eindrücke vom Girls` Day 2018

Women@SAP

Karrieremöglichkeiten bei SAP

Am Mittwoch, 6. Juni 2018, findet von 16 bis 18 Uhr in Gebäude C9 3 (Graduate Centre) die Veranstaltung „Women@SAP“ statt. Vier weibliche Führungskräfte der SAP kommen auf den Campus und berichten über ihren Werdegang und wollen im Austausch mit den Teilnehmerinnen über Karrieremöglichkeiten diskutieren. Die Idee ist eine interaktive Veranstaltung mit Fragen, Diskussion und anschließendem Netzwerken beim Get-Together.
 
Die Veranstaltungssprache ist in diesem Fall überwiegend deutsch.

3. Netzwerktreffen für Informatikerinnen

Einladung zum 3. Netzwerktreffen für Informatikerinnen

Fand statt am Mittwoch, 4. Juli 2018, von 13:15 bis 15:00 Uhr in Geb. E1 5 (MPI-SWS) hier an der Saar-Uni
 
Das Treffen richtet sich an alle interessierten Frauen: egal ob Bachelor-Studentin oder im Master-Studiengang, PhD, Postdoc oder wissenschaftliche Mitarbeiterin – kommt vorbei! Neben drei oder vier kurzen Präsentationen und Interviews wird es genügend Raum zum lockeren Austausch mit den anderen Informatikerinnen geben.
 

Kurswechsel Konferenz 2018

Sie sind hochqualifiziert. Anwärterin auf berufliche Spitzenpositionen Ihres Fachgebietes.

Aber kennen Sie alle erreichbaren Karrierewege? Fehlen Ihnen Kontakte? Erscheinen Ihnen Hemmschwellen zu hoch?
Mit KURSWECHSEL stellen wir alternative Berufswege vor, bauen Brücken und arrangieren ein gegenseitiges Kennenlernen.
Die Konferenz findet auf Deutsch und in manchen Formaten auf Englisch statt.

19. Oktober 2018 von 9-18 Uhr, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Weitere Informationen:  www.kurswechsel-konferenz.de

Symposium für Frauen in der IT und verwandten Bereichen

7. November 2018

Nachtrag: Hier finden Sie einen Nachbericht.
 

Ist eine Firmengründung wirklich eine Option? Was wäre dazu nötig?

Die Gründung eines eigenen Unternehmens könnte ein Thema sein, an das du bereits gedacht hast oder vielleicht auch noch nicht. Mit dieser Veranstaltung möchten wir besonders Frauen dazu ermutigen, über die Gründung eines eigenen Unternehmens nachzudenken.
Wir informieren über Beratung und Startup-Support auf dem Campus, und du bekommst auch die Gelegenheit, dich mit Menschen zu unterhalten, die ihr Unternehmen bereits aus einer Idee ins Leben gerufen haben. Danach bieten wir einen praktischen Workshop zur Entwicklung von Ideen und zum Business Model Canvas, eine Technik, die dir hilft, die notwendigen Elemente für die Gründung deines eigenen Unternehmens zu berücksichtigen.

“Mind Your Own Business – and Make it Real! Turn Your Idea into a Start-Up: A Symposium for Women in IT and Related Disciplines”
Mittwoch, 7. November 2018, 10 Uhr bis 14 Uhr
Saarland Informatik Campus E1 5, MPI-SWS, Erdgeschoss
Das Symposium richtet sich an interessierte Frauen in der Informatik und verwandten Disziplinen (Bachelor, Master, PhD, Postdoc).
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Finde bitte hier unten das detaillierte Programm.

Melde dich bitte bis zum 5. November 2018 per E-Mail an: mint (at) uni-saarland.de
Es sind 20 Plätze verfügbar.